Exkursionen zu ASSE II und Schacht KONRAD

02.04.2017
Rubriken: Sommerakademie

Am Freitag, den 4. August, finden zwei Exkursionen statt, zum Atommülllager ASSE II und zum geplanten Atommülllager Schacht KONRAD. In das ehemalige Salzbergwerk ASSE II wurden von 1967 - 1978 schwach- und mittelradioaktive Abfälle eingelagert. Da ein Langzeitsicherheitsnachweis nicht erbracht werden konnte, wird derzeit die Rückholung der Abfälle geplant. Das ehemalige Eisenerzbergwerk Schacht KONRAD ist als Endlager für schwach und mittelradioaktive Abfälle genehmigt. Es wird seit 2007 zu einem Atommülllager umgebaut.

Exkursion Schacht KONRAD

Do 19.30 Uhr Einführungsvortrag in der Sommerakademie
08.00 Uhr Abfahrt
08.30 Uhr Vortrag in der INFO KONRAD, Salzgitter-Lebenstedt
09.15 Uhr Abfahrt zum Schacht KONRAD
09.30 Uhr Schachtanlage KONRAD: Eingangskontrolle Wache, Umkleiden, Sicherheitseinweisungen
10.00 Uhr Befahrung
12.00 Uhr Nachgespräch und Imbiss

Exkursion ASSE II

09.00 Uhr Einführungsvortrag in der Sommerakademie
11.00 Abfahrt
11:30 Uhr Vortrag in der INFO ASSE (Imbiss vor der Befahrung)
13.00 Uhr Schachtanlage Asse: Eingangskontrolle Wache, Umkleiden, Sicherheitseinweisungen
14.00 Uhr Befahrung
16.00 Uhr Nachgespräch INFO ASSE
17.00 Uhr Rückfahrt

Sicherheitshinweise

Die Schachteinfahrten sind nur für Personen möglich, die über eine entsprechende physische Konstitution verfügen und keine Beklemmungen in Aufzügen oder engen Räumen bekommen. Siehe dazu auch die Besucherinformation des Bundesamtes für Strahlenschutz.

Aufgrund der eingelagerten radioaktiven Abfälle in der ASSE II und der Radonhaltigkeit des Erzgesteins in Schacht KONRAD entsteht zusätzliche Radioaktivtiät. Eine Teilnahme an den Exkursionen ist nicht verpflichtend, für ein Alternativangebot wird bei Bedarf gesorgt.

 

 


Programm Sommerakademie

Teilnahmebedingungen

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Für die Bewerbung zur Teilnahme an der Sommerakademie bitten wir um
- Angaben zur Person (Alter, Studiengang, Studienort)
- kurzes Motivationsschreiben (2-3 Sätze): Was erwarten Sie sich von der Sommerakademie?
sowie Auskünfte zu
- Übernachtung in Wolfenbüttel: ja/nein
- Teilnahme an Exkursion:
   Schacht KONRAD / ASSE II / Keine

Bewerbung senden an: info@atommuellreport.de
Bewerbungsschluss 15.06.2017

Sollten Sie bereits ein Projekt zum Thema haben, können Sie dieses in Form eines Posters vorstellen. Bitte teilen Sie uns dies vorher mit.

Teilnahmebeitrag

Ohne Übernachtung
Studierende             100.- €
AkademikerInnen   200.- €
Mit Übernachtung im Doppelzimmer
Studierende             200.- €
AkademikerInnen   350.- €

Einzelzimmerzuschlag 40.- €
Im Einzelfall Härtefallregelungen möglich.

Der Beitrag umfasst neben den Übernachtungskosten Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Exkursionen, Besichtigung der Ernst-August-Bibliothek, Filmabend