Abfalllager Krümmel

Anlage

 

Name der Anlage:

LasmAaZ/LasmAiZ - Lager für radioaktive Abfälle mit vernachlässigbarer Wärmeentwicklung Krümmel

Bundesland:

Schleswig-Holstein

Betreiber:

Vattenfall Europe Nuclear Energy

Gesellschafter:

Vattenfall

Genehmigungs- und Aufsichtsbehörde:

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR)

Genehmigung:

Noch kein Antrag gestellt [1] 

Adressen

 

Betreiber:

Kernkraftwerk Krümmel GmbH & Co OHG, Postfach 1440, 21496 Geesthacht

Vattenfall Europe Nuclear Energy, Überseering 12, 22297 Hamburg, Tel.: 040/6396-3024, info(at)perspektive-kruemmel.de, www.perspektive-kruemmel.de

Behörden:

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, Mercatorstraße 3, 24106 Kiel, Tel.: 0431 / 988-0, Fax: 0431 / 988-7239, internetredaktion(at)melur.landsh.de, www.schleswig-holstein.de

KritikerInnen:

BI gegen Leukämie in der Elbmarsch, c/o Bettina Boll, Bergstraße 38, 21502 Geesthacht, bboll(at)gmx.de

Lüneburger Aktionsbündnis gegen Atom (LagA), c/o Heinrich-Böll-Haus Lüneburg, Katzenstraße 2, 21335 Lüneburg, info(at)lagatom.de, www.lagatom.de

AKW Nee -BI gegen Atom, c/o Joern Bruns, Greves Garten 5, 21029 Hamburg, Tel.: 040 / 65794921, jb(at)grevesgarten.de

Quellen

[1] Vattenfall Europe Nuclear Energy: Stilllegung und Abbau Kernkraftwerk Krümmel, Sicherheitsbericht, April 2016