Landessammelstelle Saarland

Anlage

 

Name der Anlage:

Landessammelstelle Saarland

Bundesland:

Saarland

Betreiber:

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Saarland

Inbetriebnahme:

1963

Genehmigung:

Genehmigung nach §3 StrlSchV (alt), Volumen 50 m³

Abfälle

 

Inventar:

2012 ca. 700 Liter, vor allem Cäsium-137, Cobalt-60 und Radium-226 aus Prüfstrahlern und Unterrichtsmaterial sowie radioaktives Strontium 90 aus dem bereits in den 60er Jahren geschlossenen saarländischen Materialprüfungsamt. [1]

Quellen

[1] “700 Liter radiioaktiver Abfall in Bunker bei Elm”, Saarbürcker Zeitung vom 21.06.2012